Family & Friends 
HomeAbout usInfos PhilippinenFakten über die PhilippinenDas Essen auf den PhilippinenManilaNegrosDumagueteDauinHoliday byBungalowsGästezimmerPreiseAnreiseEinreisebestimmungenAirlines+HotelWeb-PlanTauchenTauchplätzeApo IslandAusflügeDumagueteHot SpringsCasaroro FallsTwin LakesCaves MabinaySiquijorWhale Watching OslobMarkt MalatapayLake BalananGolfWas gibt es zu unternehmen?BoholPalawanMt. PinatuboBoracayBanaue Rice TerracesCagayan De OroEreignisse27.07.201913.06.201914.02.201918.11.201618.06.201619.05.201609.05.201623.03.201604.12.201519.09.201517.09.2015PicturesFamily&FiendsNewsMotorradtour 04.2019Taifun Hagupit Dez. 2014Taifun Haiyan Nov. 2013Taifun Bopha Dez.2012DumagueteBulak/DauinCaves MabinayHot SpringsTwin LakesMarkt MalatapayApo IslandTippsReisehinweiseGrundsätzlichKriminalitätVerkehr und InfrastrukturMedizinische VersorgungAdressenKontaktImpressumGästebuch
philippinen2_180_120.gif fahne.jpg
Die Reisterrassen von Banaue Die Reisterrassen von Banaue befinden sich in der Cordilleras Region und wurden lange Zeit, als das achte Weltwunder beschrieben und das aus gutem Grund: die Stufenartigen Strukturen, die von Menschenhand in die Bergwände gemeißelt wurden, gelten als eines der größten technischen Meisterleistungen der Menschheit. Die Banauer Reisterrassen wurden vor 2000 bis 3000 Jahren geschaffen, als die Menschen des Ifugao - Volkes diese ebenen Stufen ohne den Einsatz von modernen Maschinen in die Wand des Berges meisselten. Diese Reisterrassen werden noch heute von den modernen Ifugaos benutzt. Die Terrassen erstrecken sich in eine Höhe von bis zu 1500m. und wenn man sie alle nebeneinander aufreihte, so ergäbe sich eine Gesamtlänge, die um die halbe Welt reichen würde.
reisterasse.jpg